Impressum der Kanzlei Ritzer Gelhorn Reber

Kanzlei Ritzer Gelhorn Reber

Rechtsform: GbR

Sitz: Ingolstadt – Amtsgericht Ingolstadt

Anschriften:

Rechtsanwälte Ritzer Gelhorn Reber

Ludwigstraße 3 / II

85049 Ingolstadt

Telefon : 0841 / 1310 bzw. 0841 / 1311

Fax: 0841 / 1312

Email: ra.ritzer.kollegen@kanzlei-in.de

Zweigniederlassung Störnstein:

Birkenweg 3,

92721 Störnstein

Telefon: 09602 / 9389115

Fax: 0841 / 1312

Email: tobias.reber@kanzlei-in.de

Zweigniederlassung Gmund am Tegernsee:

Wiesseer-Straße 16a

83703 Gmund am Tegernsee

Telefon: 08022 926 98 72

Fax: 0841 1312

Email: ra.ritzer.kollegen@kanzlei-in.de

Rechtsanwälte

Friedrich Ritzer – Claus Gelhorn – Elisabeth Ritzer – Tobias Reber

Bankverbindung

 

Sparkasse Ingolstadt: BLZ: 721 50000 KontoNr: 5066

IBAN: DE39 7215 0000 0000 0050 66; BIC: BYLADEM1ING

UmsatzsteuerID:

Ust.ID: DE179109954

Standorte: Ingolstadt, Störnstein, Gmund

Berufsbezeichnung: Rechtsanwälte | (verliehen in der BRD)

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Ritzer Gelhorn Reber gehören folgenden

Rechtsanwaltskammern (Aufsichtsbehörden) an:

• Standort Störnstein: Rechtsanwaltskammer Nürnberg: http://www.rak-nbg.de

• Standort Ingolstadt: Rechtsanwaltskammer München: http://rak-muenchen.de

• Standort Gmund: Rechtsanwaltskammer München: http://rak-muenchen.de

Für deutsche Rechtsanwälte gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen:

• BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung

• BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte

• FA – Fachanwaltsordnung

• Grundlagen der deutschen Anwaltsgebühren

• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)

• Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the

professional law regulating the legal profession

• RVG

• Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

• GKG – Gerichtskostengesetz

Berufshaftpflichtversicherung:

Allianz Versicherung AG

Räumlicher Geltungsbereich:

Der Versicherungsschutz besteht ohne räumliche Beschränkung

für alle vom Versicherungsnehmer verursachten und nach der Berufshaftpflichtversicherung

versicherten Schadensfälle.